An schweren Tagen.. Wenn die Last auf den Schultern, die man sich aufbürdet, einen niederzuringen – ja gar zu erdrücken – droht..

Es ist mir immer ein Trost, die Schönheit der Natur zu erblicken. Sie führt mir vor Augen, und lässt mich wieder erkennen, dass sehr wahrscheinlich, egal, was Menschlein auch anstellen möge, die Natur ihn überdauert und die wunderschöne und majestätische Mutter Erde auch weiterhin leichtfüßig und pirouettierend im warmen Lichte unseres Zentralgestirns durchs Sonnensystem tänzeln wird.

Dieses Sonnensystem, das wir unser eigen nennen, und das wir für uns beanspruchen, weil wir einer existentiellen Abhängigkeit unterliegen. Dieses System, welches uns wiederum in keiner Weise nötig hätte. Diese eine – von sicherlich vielen – Oasen der Wärme und des Lebens, in der schwarzen, kalten Leere des unendlichen, kosmischen Nichts.

Humility.

– © Ben Bayer (2.5.2016)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s